Fertiggarage

Fertiggaragen - preiswert und stilvoll

Ob Sommer oder Winter: Ein Auto, das kein Dach über dem Dach hat, ist allerlei Gefahren ausgesetzt. Ob es nun der Schnee ist, der das Auto unter sich begräbt, oder Eisblumen, welche die Fensterscheiben vereisen oder so genannte Vandalen, die den Lack zerkratzen: Wenn Ihr Auto leidet, sind letztendlich Sie es, die es freischaufeln, das Eis von den Scheiben kratzen oder Reparaturen bezahlen müssen. All dies können Sie Ihrem Auto und sich selbst ersparen, wenn Sie sich für eine Fertiggarage entscheiden.
Immer mehr Bauherren erwerben eine Fertiggarage, da diese nach individuellen Wünschen und Anforderungen zusammengestellt werden kann.
Dabei gibt es Fertiggaragen aus reinem Stahl und welche die in einem Werk aus Beton hergestellt wurden.

Fertiggaragen aus Beton

Die Garagen werden grundsätzlich aus mit Stahl bewehrtem Beton in einem Werk hergestellt und bieten zahlreiche Vorteile:

  • ca. 50% Preisvorteil gegenüber einer Garage, die vor Ort gemauert wurde
  • Schneller Aufbau ohne Bauphase, da die Fertiggarage fertig geliefert kommt
  • Preisgarantie, da keine unvorhergesehenen Kosten auftreten
  • lange Garantien von Seiten der Hersteller
  • größere Nutzfläche gegenüber einer gemauerten Garage, da die Mauern der Fertiggarage durch die Stahlbetonbauweise dünner sind

Fertiggaragen von Kemmler bieten beispielsweise diese Vorteile.
Die Hersteller dieser Garagen haben in der Regel verschiedene Typen zur Auswahl. Einzelgaragen, Großraumgaragen, Doppelgaragen oder Doppelparker.
Zudem kann meist die Art des Garagentores und die Fensterart eigens konfiguriert und zusammengestellt werden. Der Typ in Kombination mit der Ausstattung wirkt sich natürlich auf die Preise aus. Einen Vergleich der Typen zeigt die einzelnen Vor- und Nachteile.

Fertiggaragen aus Stahl

Ebenso eine günstige Alternative zu gemauerten Garagen sind Fertiggaragen aus Stahl. Sie sind derzeit wieder sehr beliebt wie vor vielen Jahren. Stahlgaragen kann man oftmals äußerlich nicht als solche erkennen. Grund sind die Gestaltungselemente und Bauteile, welche ebenfalls individuell gestaltet sein können. Fassadenspritzputz oder ein Satteldach sind möglich und deuten keinesfalls auf eine Fertiggarage aus Stahl hin.

Im Gegensatz zu herkömmlichen Garagen liegt der Vorteil einer Fertiggarage vor allem in der schnellen Aufbauweise.

Zu jeder Garage gehören funktionelle Leuchten. Diese sind für die Sicherheit einer Garage wichtig. Die Leuchten für Garagen werden meist über einen Bewegungsmelder gesteuert.

  • Information

    • Diese Seite soll sie vor dem Kauf einer Fertiggarage umfassend informieren. Damit Ihnen die Wahl einer Variante und eines Herstellers leichter fällt.